Schutzkonzept

Schutzkonzepte COVID-19

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und um die Bevölkerung zu schützen, hat der Bundesrat am 16. März 2020 in einer ausserodentlichen Sitzung die Massnahmen weiter verschärft. Die Situation in der Schweiz wurde als "ausserordentliche Lage" gemäss Epidemie-Gesetz eingestuft.

Mit der Umsetzung eines Schutzkonzeptes wird gewährleistet, dass Arbeitgeber die gesetzlichen Bestimmungen der COVID-19-Verordnung 2 erfüllen. Im Wesentlichen geht es darum, das Übertragungsrisiko von Mitarbeitenden, Kunden, Besuchern und externen Firmen zu minimieren.

Wir erarbeiten individuelle Schutzkonzepte für Betriebe und Verbände, um die gesetzlichen Bestimmungen mit angemessenen Schutzmassnahmen umsetzen zu können. 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.