Firmengeschichte

21. April 1997

Gründung der NSBIV AG in Winterthur. Als Hauptaktionär zeichnet die damalige "WINTERTHUR" Versicherungsgesellschaft. Die Abkürzung NSBIV steht für Nationales Sicherheitsbüro Industrie und Verkehr. Die Firma bietet Dienstleistungen auf dem Gebiet der Arbeits- und Prozesssicherheit an.

Mitte Mai 1997

Beginn des Firmenaufbaus in den ehemaligen Räumen der LA NEUCHATELOISE an der Winkelriedstrasse in Luzern. Für fünf Mitarbeiter ist dies der Start für eine neue, herausfordernde Tätigkeit bei der NSBIV AG.

16. Juli 1997

Bezug des Firmendomizils Inseliquai 8, der vormaligen Direktionsräumen der PILATUS BAHNEN.

01. August 1997

Offizielle Aufnahme der Geschäftstätigkeit "am Inseli".

28. August 1997

Die ersten Kundenaufträge, im Tätigkeitsfeld der Herstellerberatung.

16. Januar 1998

Akkreditierung der Zertifizierungsstelle SIBE Schweiz durch SAS/metas/EJPD (SCES 046).

28. Januar 1998

Mit einem Fach-Forum "Die neue Sicherheit" präsentiert sich NSBIV als "Nationales Sicherheitsbüro Industrie + Verkehr" im Verkehrshaus Luzern erstmals in der Öffentlichkeit.

08. Juni 1998

Das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum bestätigt die Eintragung der beiden Marken "Zertifizierungsstelle SIBE Schweiz" (Marke Nr. 451104) und Logo (Marke Nr. 451105) im Markenregister sowie unter der SHAB-Nr. 105 im Schweizerischen Handelsamtsblatt (SHAB) vom 04.06.98

15. Mai 2000

Abschluss des ersten ASA-Mehrjahresvertrages. Der Grosskunde stellt uns interessante und vielseitige Aufgaben. Die Zusammenarbeit ist eine Erfolgsgeschichte, die bis zum heutigen Zeitpunkt anhält.

27. August 2002

Mit einer Luzerner Gemeinde wird der erste ASA-Vertrag im Rahmen unserer erfolgreichen Modelllösung für Gemeinden und Heime abgeschlossen. Diese Gemeinde dürfen wir auch heute noch betreuen. Weitere Gemeinden und Heime folgen.

21. März 2003

Notifizierung von SIBE Schweiz als "Bezeichnete Konformitätsbewertungsstelle" durch das SECO unter der EU-Kennnummer 1247.

20. Juli 2007

NSBIV wird in die SSI (Schweizerische Vereinigung unabhängiger Sicherheitsingenieure und -berater) aufgenommen.

07. September 2007

Verwaltungsräte und Mitarbeiter feiern mit ihren Lebenspartnern das 10-jährige Bestehen mit einem Unterstützungsbeitrag an den Verein CDA (Christlich-therapeutische Sozial- und Drogenarbeit) in Emmenbrücke. Zum anschliessenden Festmahl erklimmen wir den Pilatus.

28. Januar 2010

Vom Staatssekretariat für Wirtschaft SECO / Focal Point Netzwerkgruppe Schweiz, erhalten wir den Auftrag über die Projektleitung zur Umsetzung der nationalen Schulungsaktion "Sicherheit in der Instandhaltung". Die Kampagne wurde über die EU-Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) initiiert. Die NSBIV AG hat die Schulungsinhalte / -Unterlagen erarbeitet, die Anbieter ausgewählt und geschult.

01. Mai 2014

AXA verkauft per 1. Mai ihre Beteiligung an die Mitarbeiter der NSBIV AG. Mit dem Management Buy Out ist die NSBIV AG nun zu 100% im Besitz der Mitarbeiter.

01. August 2014

Die hohe Fachkompetenz bei der Erstellung von Gutachten und Expertisen wird uns durch die SES SWISS EXPERTS CERTIVICATION SA bestätigt. Über das Zertifizierungsverfahren erhält der Mitarbeiter Thomas Amrein das Zertifikat als technischer und wissenschaftlicher Experte.

28. Oktober 2014

Das erste dem breiten Publikum angebotene CE-Seminar wird durchgeführt. Die Rückmeldungen der Teilnehmer sind hervorragend. Aufgrund der grossen Nachfrage wird das Seminar in den folgenden Jahren jeweils im Frühling und im Herbst durchgeführt.

01. Januar 2015

Bezug des Firmendomizils an der Brünigstrasse 18 in Luzern.